Business Coaching im Einzelcoaching

Perspektiven für gesunde Leistungsfähigkeit

In heißen Phasen des Lebens – mit beruflichen oder privaten Herausforderungen – geht oft das Wichtigste verloren: die eigene Orientierung und damit auch der Blick auf die eigenen Ressourcen, Stärken, Fähigkeiten, Ziele und möglicherweise auch auf die eigene Weiterentwicklung. Der Begriff „den Wald vor lauter Bäumen“ nicht mehr sehen zu können, höre ich in diesen Phasen häufig von Klienten. Deshalb sind Gründe für und der Weg zu einem Business Coaching auch entsprechend komplex, vielschichtig und multifaktoriell.

Bei welchen Themen kann ein Einzelcoaching unterstützen?

Dies soll nur eines kleinen Einblickes dienen, damit Sie ein Gefühl für die Themen im Business Coaching entwickeln können. Natürlich ist jeder Mensch und seine Situation so individuell, dass sie oder er nicht in Themen Clustern zu betrachten ist. Auch bilden die obigen Punkte nicht alle Themen ab.

Ablauf des Coaching Prozesses

Ich freue mich, dass Sie offensichtlich diese Zeilen gerade lesen und sich für ein Business Coaching bei mir interessieren. Der nächste Schritt, wenn Ihnen zusagt, was Sie lesen, ist ein gemeinsames unverbindliches Vorgespräch. Dieses können Sie hier gerne über die Kalenderfunktion vereinbaren. In erster Linie dient es dazu, dass beiden Seiten die Gelegenheit gegeben wird, sich kurz kennenzulernen und in Erfahrung zu bringen, ob die Chemie stimmt. Denn die ist sehr wesentlich für einen produktiven und konstruktiven Coaching Prozess. Außerdem sollen Sie auch die Möglichkeit haben, Ihre Themen und Ziele kurz zu besprechen, um abzustecken, wie und ob ich Sie unterstützen kann. Natürlich haben Sie bei unserem Austausch auch die Gelegenheit, mir Fragen zu stellen. Wenn für beide Seiten eine Zusammenarbeit vorstellbar ist, vereinbaren wir den ersten gemeinsamen Termin.

Meine Coachings können entweder persönlich in Berlin oder aber natürlich auch virtuell via Zoom in Anspruch genommen werden. Da ich viele Klienten habe, die weder in Berlin noch in Deutschland leben, ist das Coachen via Zoom ein lang bewährtes Format, das in der Praxis sicherlich allein schon aus Gründen der Zeitersparnis für Klienten auch durchaus Vorteile mit sich bringen kann.

Wieso spielt Business HEALTH Coaching eine wichtige Rolle?

Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass Menschen zunächst einmal nicht viel anfangen können mit der Kombination von Business, Health und Coaching, was ich gut nachvollziehen kann. Das INHESA Institut, an dem ich den Großteil meiner Ausbildungen und Weiterbildungen genossen habe, ist das erste Institut in Deutschland, das Coaching mit medizinischem Wissen kombiniert und so das Thema von Health & Selfcare wirkungsvoll mit Business und Life Coaching verbindet.

Als Business Coach arbeite ich natürlicherweise mit Klienten nahezu immer im Leistungskontext und an Themen, die sich letztlich direkter- oder indirekter Weise stets mit dem Ziel der persönlichen Leistungssteigerung/-optimierung oder aber zumindest Weiterentwicklung beschäftigen. Vor dem Hintergrund meiner eigenen Erfahrung, ist es aber schlichtweg zu einseitig und kann gesundheitlich auch durchaus schwierig werden, wenn wir uns ausschließlich der Selbstoptimierung im Sinne der Leistungssteigerung widmen. Es braucht dringend – und vielleicht mehr denn je – die Balance zwischen Leistung und Regeneration bzw. Ausgleich. Daher auch Business Health Coaching.

Es ist mir als Coach in meiner Arbeit wichtig, auch den Mental Health Aspekt stets zu beachten. Damit ist nicht notwendigerweise gemeint, dass wir nach passendem sportlichen Ausgleich für Sie gedanklich suchen. Gesund bleiben wir als Menschen auch durch einen ausbalancierten mentalen Zustand. Im Coaching geht es darum, dass Sie möglichst schnell mit meiner Begleitung eine Lösung für sich und den Themen Ihres Lebens finden können. Der Mental Health Aspekt liegt für mich in der Herangehensweise, wie Sie zu Ihren Lösungen finden: wirkungsvollen und nachhaltigen Lösungen muss aus meiner Sicht zunächst der Boden bereitet werden. Dazu beschäftigen wir uns auch mit möglichen mentalen Blockaden, Blind Spots und Kompensationen. Lösungen, die auf dem Boden von bestehenden Blockaden oder bspw. inneren Konflikten entwickelt werden, haben in der Regel keine lange Lebensdauer und erhöhen tendenziell eher den Druck auf die mentale Gesundheit, als dass sie erleichternd wirken.
Es geht im Business Health Coaching also vor allem darum, nicht ausschließlich die Leistungsoptimierung als einzige Maxime zu betrachten, sondern Leistungssteigerung und -optimierung OHNE persönliche Ausbeute zu erzielen. Wenn Sie so wollen, geht es darum, Sie in Ihrer Individualität und Identität mit allen Aspekten Ihres Lebens in den Blick zu nehmen.

Einzelcoaching für Führungskräfte oder denjenigen, die kurz davor sind

Ich begleite häufig Klienten entweder auf dem Weg in ihre erste Führungsaufgabe oder aber auf ihrem Weg einer bereits eingenommenen Management Aufgabe. Führung ist und bleibt immer eine anspruchsvolle Herausforderung, weil sie doch meist eine große Bandbreite an Anforderungen und eine hohe Dichte an Ereignissen, Entscheidungen und durchaus auch Konflikten mit sich bringt. 

Dabei sollte es nie nur um eine Stärken/Schwächen Betrachtung des eigenen Skillsets gehen, sondern auch um Ihre Identität als Führungskraft. Wer sind Sie oder wer möchten Sie eigentlich gerne sein? Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass Führungskräfte in der Regel nicht „versehentlich“ in ihrer Position gelandet sind, sie verfügen über überdurchschnittliche Fähigkeiten, Kenntnisse und/oder Leistungsvermögen. Dennoch ist niemand mit einem voll ausgereiften Set geboren und schon gar nicht mit einer klaren Vision von sich als Manager und der eigenen Identität. Executive Coaching bzw. ein Einzelcoaching für Führungskräfte unterstützt Sie darin, sich selber in Augenschein zu nehmen. Wo stehen Sie heute, was können Sie schon richtig gut, wo liegen Ihre Herausforderungen, woran möchten Sie arbeiten, wer sind Sie in Ihrer Rolle als Manager, wo liegen innere und äußere Konflikte, uvm.

Natürlich entscheiden sich viele Klienten und Manager auch für ein Coaching bei mir, weil sie gezielt im Sparring unterschiedliche Situationen und Perspektiven besprechen möchten und an der eigenen Entwicklung bzw. der Entwicklung anderer Handlungsstrategien arbeiten möchten. Häufig geht es auch um den persönlichen Umgang mit Stress und Veränderungen.

Vereinbaren Sie gerne hier einen Termin für ein unverbindliches Vorgespräch, ich freue mich auf Sie!

Einzelcoaching versus Gruppencoaching

Wie kann das zusammengehen oder tut es das überhaupt? Jeder Anlass, sich mit dem Coaching zu beschäftigen, ist höchst individuell und so ist es auch die Art und Weise, wie wir funktionieren bzw. am produktivsten arbeiten. Keine Frage, das Einzelcoaching hat immer Vorteile, was die Intensität und Tiefe des Austausches angeht, weil das 1:1 Setting genau dies ermöglicht.

Ich mache aber auch immer wieder die Erfahrung, dass Menschen das Arbeiten im Gruppencoaching und den damit verbundenen Methoden und Tools sehr schätzen und häufig danach noch einmal vereinzelt für sich ein Einzelcoaching in Anspruch nehmen oder aber auch ausschließlich im Gruppencoaching Setting die Begleitung suchen und damit ihre persönlichen Lösungen finden.

Was das Gruppencoaching bieten kann:

  1. Vielfältige Perspektiven – In einer Gruppe treffen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Erfahrungen und Perspektiven aufeinander. Dies eröffnet neue Perspektiven für jeden einzelnen Teilnehmenden.
  2. Gemeinschaftsgefühl – Das Gruppencoaching trägt zur Schaffung eines Gemeinschaftssinns bei, in dem sich die Teilnehmenden gegenseitig Rückhalt geben, gemeinsam motivieren und durch den Austausch Inspiration finden.
  3. Voneinander lernen – Im Austausch innerhalb der Gruppe teilen die Teilnehmenden ihre Erfahrungen und Herausforderungen, was einen wechselseitigen Lernprozess fördert.
  4. Soziale Komponente – Das Gruppensetting fungiert als ein Netzwerk für sozialen Zusammenhalt, das den Teilnehmenden emotionalen Beistand leistet.
  5. Förderung der Introspektion – Die Teilnahme am Gruppencoaching bietet die Möglichkeit, durch die Beiträge und Feedbacks anderer Gruppenmitglieder eigene Gedankengänge und Verhaltensmuster zu überdenken.
Daher biete ich gemeinsam mit meiner erfahrenen Coach-Kollegin Claudia Kensy Gruppencoachings zu bestimmten Themen an, die sich sehr gut in der Gruppe erarbeiten lassen und Sie haben jederzeit die Möglichkeit bedarfsorientiert ein Einzelcoaching dazu zu buchen. Sie finden unsere Workshops hier. (link zu Claudia und meiner Seite bzw. Retreat Seite).